Luisenplatz


Denkmalschutz

1980 als Lückenschließung errichtet, liegt das Gebäude im Denkmalschutzgebiet. Aus diesem Grund wurde nur eine Wiederherstellung der Fassade von der unteren Denkmalbehörde genehmigt. Die Erneuerung der Fenster erfolgte ebenfalls unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten. Die farbliche Fassadengestaltung orientiert sich am Original und wurde ebenfalls mit der Denkmalpflege abgestimmt.

Im Inneren wurden Strangsanierungen mit Modernisierungen im Bad / Küche - Bereich ausgeführt. Geringfügige Umbauarbeiten in den Wohnungen. Verbesserung der energetischen Situation war bedingt durch die Vorgaben der Denkmalpflege nur auf dem Dachboden und durch die Fenstererneuerung möglich.

Die Sanierungsarbeiten erfolgten unter bewohnten Bedingungen.